Los geht's

Hallo! Schön, dass du virtuell schon den Kurs der Achtsamkeit aufgenommen hast. Auf dieser Seite findest Du grundlegende Informationen über das Acht-Wochen-Programm nach Jon Kabat-Zinn - die am weitesten verbreitete Methode, um Achtsamkeit erfolgreich in deinen Alltag zu implementieren.

Jon Kabat-Zinn hat den MBSR (mindfulness-based-stress-reduction)-Kurs in den 1970er Jahren entwickelt, um Menschen in der westlichen Welt den Einstieg in die Meditations- bzw. Achtsamkeitspraxis, unabhängig von einer Religionszugehörigkeit, zu vereinfachen und die vielseitigen positiven Auswirkungen der Meditation leichter zugänglich zu machen.

Wissenschaftlich erwiesenermaßen hilft das Acht-Wochen-Programm dabei

-individuell geeignete Umgangsformen mit Stress zu finden,

-körperliche und psychische Beschwerden zu lindern,

-die Entspannungs- und Konzentrationsfähigkeit zu steigern und

-das Immunsystem sowie die Selbstheilungskräfte zu stärken.

Warum kann dieses Programm so viel?

Im MBSR-Kurs hast du abseits des oft hektischen Alltags die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen und die Themen in den Blick zu nehmen, um die es für dich persönlich gerade geht. Vielleicht möchtest du deine Gesundheit fördern, eine zwischenmenschliche Beziehung verbessern oder mehr Klarheit über dich als Person gewinnen. Die Anliegen einen Kurs zu besuchen, können sehr verschieden sein.

Achtsamkeit hilft uns bei jeglichen Themen, Lösungen zu finden, indem wir uns uns selbst zuwenden, uns so wie wir in diesem Moment sind annehmen und erfahren, dass alles was wir suchen in uns bereits vorhanden ist.

Dabei baut MBSR ganz wesentlich auf die Erfahrung von Selbstwirksamkeit. Du gibst die Aufgabe für deine Gesundheit zu sorgen nicht an eine andere Person ab, sondern lernst dich durch regelmäßiges Üben selbst um deinen Fortschritt in Gesundheit und Wohlfühlen zu kümmern. So spürst du deine eigene Kraft und die Freude selbst etwas zu erreichen.

Warum kostet dieses Programm so viel?

Hinter einem guten MBSR-Kurs steckt eine Menge Mühe und die anspruchsvolle Aufgabe Menschen in mehr oder weniger stark belasteten Lebenssituationen effektiv zu unterstützen. Die Kurszeit ist dabei nicht gleichzusetzen mit der Arbeitszeit der Kursleitung. Zudem entstehen Kosten für Raumanmietung, Akquise und Material.
Achtsamkeit birgt das Potenzial unser Leben grundlegend zu wandeln.

Auch aus Sicht der Kursteilnehmenden sollte dem MBSR-Kurs daher ein hoher Wert beigemessen werden, damit er für die acht Wochen eine angemessene Priorität im Alltag bekommt und nicht "nebenbei" läuft. Nur so ist es möglich, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Menschen, die sich die Kursgebühr in ihrer aktuellen Lebenssituation nicht leisten können, sollen trotzdem die Möglichkeit haben teilzunehmen. In diesem Fall bitte ich um Rücksprache.

 

Unverbindliches Vorgespräch

Vor jedem Achtsamkeitskurs findet ein individuelles und unverbindliches Vorgespräch statt, wo Du weitere Infos erhalten und Fragen stellen kannst. Kontaktiere mich gerne über die unten angegebenen Kontaktdaten!

Der nächste Acht-Wochen-Kurs MBSR in Bonn:

Vorgespräche: Mi 23.10.19

Mi, 30.10.19, 18.30-21.00 Uhr

Mi, 06.11.19, 18.30-21.00 Uhr

Mi, 13.11.19, 18.30-21.00 Uhr

Mi, 20.11.19, 18.30-21.00 Uhr

Mi, 27.11.19, 18.30-21.00 Uhr

Mi, 04.12.19, 18.30-21.00 Uhr
Sa, 07.12.19, 10.00 -16.30 Uhr

Mi, 11.12.19, 18.30-21.00 Uhr

Mi, 18.12.19, 18.30-21.00 Uhr

 

Kursbeitrag: 360 € (für Personen mit geringem Einkommen ist ein Preisnachlass nach Absprache möglich)

 

Kursort: Geburtshaus und Zentrum für Primärgesundheit, Villenstr. 6, 53129 Bonn-Dottendorf


Kursleitung

Julia Kropp
Sozialpädagogin M.A.,
mehrjährige Meditations-erfahrung,
MBSR-Trainerin

(Institut für Achtsamkeit,
Bedburg)

 

 

 

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

kurs-der-achtsamkeit@gmx.de

0177 4093116

Kursort